16. März 2014

Sturmschäden im Ortsgebiet

Ein heftiger Sturm mit Windböen über hundert km/h fegte am vergangenen Wochenende über weite Teile des Burgenlandes. Neben zahlreichen Schäden an Dacheindeckungen, Bäumen und Einfahrtstoren wütete der Sturm auch im Ortsfriedhof.
Dabei wurden zahlreiche Grabdekorationen sowie einige Grabsteine beschädigt.
« zur Übersicht