7. November 2019

Einladung zur Buchpräsentation von Wolfgang Bachkönig

EINLADUNG 
zur Buchpräsentation
von Wolfgang Bachkönig

Sommer 1989…
… durch den Eisernen 
Vorhang in die Freiheit

am Freitag, 15.11.2019 
um 19:00 Uhr
im Gemeindeamt Oggau

Bei der Buchpräsentation in Oggau werden 3 Zeitzeugen - Herr Stefan Biric, Herr Werner Hermeling und Herr Ernst Schmid - von ihren Erlebnissen im Jahr 1989 berichten.

40 Jahre nach Errichtung (1949) des Eisernen Vorhanges wurde dieser schreckliche Grenzzaun endlich wieder entfernt. An der ca. 414 Kilometer langen, burgenländischen Ostgrenze (Slowakei, Ungarn, Slowenien), wurden zahlreiche Menschen bei der Flucht verletzt oder getötet. Den letzten Toten gab es am 21. August 1989.

Im Sommer 2019 jährt sich der Abbau dieser abscheulichen Grenzanlagen zum 30. Mal. Zehntausende Bürger aus der ehemaligen DDR gelangten damals unter Einsatz ihres Lebens über diese Grenze in die Freiheit.
In mehrjährigen Recherchen hat der Autor Wolfgang Bachkönig aufgearbeitet, was damals an diesem Eisernen Vorhang geschah. Den inhaltlichen Schwerpunkt des Buches bilden jedoch 53 Interviews mit Zeitzeugen – Flüchtlingen, Helfern und Exekutivbeamten – aus der ehemaligen DDR, aus Ungarn und aus Österreich. Sämtliche Artikel sind mit Bildern – insgesamt ca. 250 – hinterlegt.
Flüchtlinge schildern die dramatischen Stunden der Grenzüberschreitung, Helfer erzählen, wie sie die Menschen damals unter Lebensgefahr über die Grenze gebracht haben, Exekutivbeamte (aus Österreich und Ungarn) erinnern sich, dass sie bestehende Gesetze nicht vollzogen, sondern den Menschen die Flucht ermöglicht
haben.

Das Werk umfasst 744 Seiten, die Berichte sind mit ca. 250 Bildern unterlegt und ist wie folgt erhältlich:
- beim Verlag Tel. 0 77 44/200 80,  e-mail: office@aumayer.co.at
- beim Autor Tel. 0664/856 32 79, e-mail: bachkoenigw@gmx.at 
- im Buchhandel 
- und selbstverständlich bei der Buchpräsentation in Oggau




« zur Übersicht